Leuchtkraft und Frische mit dalli Fein & Color

*Dieser Blogbeitrag enthält Werbung und ist in freundlicher Kooperation mit dalli entstanden.

 

Ich erinnere mich daran wie ich damals hin und wieder meine Mama angerufen habe, wenn es darum ging, in der ersten eigenen Wohnung selbst die Waschmaschine zu bedienen. Und auch wenn ich dieser Zeit schon längst entsprungen bin, kann man wenn es um das Thema „Kleidung richtig waschen“ geht, doch noch was zu lernen.

Mit dem Alter wurde nicht nur meine Garderobe teurerer und hochwertiger, sondern auch meine Zeit kostbarer und im Alltag bleibt einfach kaum Zeit sich um die richtige Pflege der Garderobe zu kümmern – Doch viel Zeit braucht es gar nicht, wenn man weiß wie!

Mit der richtigen Pflege, mehr aus der Garderobe rausholen

Schon die Wahl des richtigen Waschmittels ist entscheidend für die Haltbarkeit und Instandhaltung unserer liebsten Kleidungsstücke. Zusammen mit dalli möchte ich Euch heute Tipps geben, wie wir Kleidung richtig waschen und so das Maximum aus der eigenen Garderobe herausholen können.

Die besten Tipps, wie eure Kleidung durch die richtige Wäsche besser aussieht sind zum einen die Wahl des richtigen Waschmittels.

Da steht man vor einem Regal mit tausenden von Produkten und fühlt sich fast schon überfordert. Doch im Prinzip ist es gar nicht so schwer: Es gibt Waschmittel in Pulverform und auf flüssiger Basis. Außerdem gibt es Feinwaschmittel, Vollwaschmittel und Colorwaschmittel je nach Art der zu waschenden Kleidung. Ist das Produkt erstmal ausgesucht und gekauft, geht es an die richtige Anwendung, die oft unterschätzt wird. Einfach ein bisschen Waschmittel in die Öffnung der Maschine kippen, das wird schon reichen, denken sich viele. Doch es ist sehr wichtig, dass man je nach Kleidung das korrekte Waschmittel auswählt und natürlich auch auf die Dosierung achtet. Auf der Rückseite der Flasche steht bei Dalli Produkten immer eine Anwendungshilfe, die man sich zuvor durchlesen kann.

 

Das neue Sommerkleid bei 60 Grad in der Waschmaschine schleudern? Keine gute Idee, doch viele werfen aus Zeitmangel einfach den gesamten Wäschekorb in die Waschmaschine. Es ist jedoch empfehlenswert die Kleidung erst nach Typ zu sortieren und auf die Temperatur zu achten.

Das dalli Fein & Color Feinwaschmittel ist bereits ab 20 Grad waschaktiv, das heißt wir können nicht nur die Umwelt schützen, sondern bereits bei niedrigen Temperaturen waschen, sofern der Grad der Verschmutzung gering ist.

Besonders im Sommer ist unsere Garderobe sehr farbig. Doch viele von uns haben es sicherlich schon erlebt: Nach ein paar Wäschen strahlt das Sommerkleid plötzlich nicht mehr gelb und der bunte Bikini wirkt auch deutlich blasser als vorher. Gut, dass das dalli Fein & Color Feinwaschmittel flüssig bunte Textilien vor Farbverlust schützt. Das heißt: Bei der nächsten Wäsche bunte Kleidung vorher aussortieren und für diese das Extra Waschmittel verwenden. So geht Kleidung richtig waschen problemlos.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sehr wichtig ist die eigene Garderobe zu pflegen und Kleidung richtig zu waschen. Denn nur wer sich in den Textilien wohlfühlt, weil diese gut gepflegt sind, lässt das Gesamtbild des Outfits auch hochwertig erscheinen. Das teuerste Kleid kann billig wirken, wenn es falsch gewaschen wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.